Salsa + mehr

Kurs
Die Karibik ist eine Region der Vermischung aus den verschiedenen Rassen und Kulturen Europas, Afrikas und Indoamerikas. Sie kamen in Konflikt, sie mischten sich und heute, nach fünf Jahrhunderten, bietet sie ein weites Spektrum kultureller und künstlerischer Erscheinungen, unter ihnen die Tänze (Son, Vallenato, Salsa, Cumbia, Porro, Merengue, Calipso, Garabato, etc.) als eine der repräsentativsten und vitalsten Erscheinungen des Vermischungsprozesses.
"

Über diesen Kurs

Diese Tänze sind mit ihren schnellen und schwungvollen Bewegungen ein Ausdruck von Leidenschaft und Lebensfreude. In Europa werden sie deshalb immer beliebter. Ziel dieses Kurses ist es, das Gefühl für die karibischen Tänze sowie ihre spezifischen Bewegungen zu erlernen. Einer Aufwärmphase für den ganzen Körper folgen leichte
Rhythmusübungen, bevor wir die verschiedenen Tänze erlernen und tanzen.

Im Kurs werden u. a. folgende Tänze erlernt:
1. Cumbia aus Kolumbien: Sinn, Geschichte, Schritte und Choreographie.
2. Merengue aus der Dominikanischen Republik: Schritte und Drehungen.
3. Salsa, verschiedene Styles, vermischte Schritte und Paartanz.

Jede Veranstaltung wird folgende Punkte enthalten:
1. Körper-Aufwärmung mit leichten, unterhaltsamen und rhythmischen
Übungen.
2. Raumerkundung: Kreis, Diagonale, Reihen und Parallele
3. Erlernen der Schritte, einzeln und als Paar
4. Paartanz mit ständigen Partnerwechseln und Erlernen der Figuren.
Bitte bequeme Kleidung, Schläppchen oder rutschfeste Socken mitbringen!

TAG + UHRZEIT :
Dienstag, 18.00 Uhr – 19.00 Uhr (F/A)
Fortlaufender Kurse, ein Einstieg ist jederzeit möglich

ORT:
Movimento, Dudweiler Landstr. 141, 66123 Saarbrücken

PREIS :
40,- € / 35,- € ermäßigt pro Monat

TRAINER/KURSLEITUNG :
Miguel Bejarano Bolívar